15. + 16.
Oktober 2021

Halle 1 Messe Freiburg

Fr. 15.10. Preview 16:00-18:00 h

Fr. 15.10. 18:30-22:00 h

Sa.16.10. 10:00-18:30 h

Info

Zweite Ausgabe der Freiburg Art Fair (FAF) – Künstlerinnen und Künstler bleiben solidarisch miteinander!

Nachdem die erste Ausgabe der Freiburger Art Fair (FAF) im vergangenen Herbst vom Publikum und von den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern außerordentlich gut aufgenommen wurde, freuen wir uns diese Kunstmesse mit der FWTM als Veranstalter in diesem Jahr fortzusetzen.


Die FAF ist eine reine Künstlermesse, d.h. eine  sogenannte Produzentenmesse, die sich bewusst als Kunstmarkt jenseits der klassischen Galerien versteht und die die Chance bieten möchte, viel Neues und (noch) Bezahlbares zu entdecken. Wie schon im letzten Jahr werden die Arbeiten dafür auf besondere Art in der Halle 1 der Messe Freiburg von Künstlerinnen und Künstlern selbst präsentiert, vermittelt und verkauft. Dabei wird für die Besucher unmittelbar erlebbar, dass ein künstlerisches Werk nicht nur Handelsware ist, sondern wie es Ideen und Geschichten transportiert, die Emotionen auslösen. In einer lockeren, offenen  und kommunikativen Atmosphäre steht die Kunst – sozusagen Frei Ab Fabrik – im Mittelpunkt.


Der große Unterschied zu anderen Kunstmessen ist der gemeinschaftlich-soziale Charakter der FAF: Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler teilen 30  Prozent des Gesamtumsatzes zu gleichen Teilen auf. So steht in weiterhin schwierigen Zeiten die  solidarische Idee des Mit- und Füreinanders im Zentrum der FAF, die durch jeden einzelnen Verkauf automatisch unterstützt wird.


61 Künstlerinnen und Künstler wurden von einer Jury am 7. April 2021 für eine Teilnahme an der 2.  Ausgabe der FAF ausgewählt. Die Jury bestand in diesem Jahr aus dem ehrenamtlich arbeitenden Organisationsteam, zu dem weiterhin Ben Hübsch, Martin Kasper, Thomas Kitzinger und Florian Thate sowie neu Bettina Bosch und Vivian Kahra gehören und einem Fachbeirat, der mit Nikolaus Bischoff, Julia Galandi-Pascual und Ann-Kathrin Harr besetzt ist. Alle eingeladenen Künstlerinnen und Künstler haben einen persönlichen Bezug zu Freiburg, entweder weil sie in Freiburg leben oder geboren wurden, dort studiert oder längere Zeit gearbeitet haben. Neben einem großen Teil der Künstlerinnen und Künstler, die bereits auf der letzten Messe  vertreten waren, sind für die Ausgabe 2021 vor allem noch mehr jüngere Künstlerinnen und Künstler eingeladen worden, so dass sich die FAF weiter als erfolgreiche Verkaufs- und Netzwerkplattform für zeitgenössische Kunst in der Region etablieren  kann.


Die Freiburg Art Fair und alle beteiligten  Künstlerinnen und Künstler freuen sich deshalb auch in diesem Jahr auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, die auf ein besonderes Messeerlebnis neugierig sind. Hier können Sie Ihr Interesse für zeitgenössische Kunst vertiefen und sich von Neuem inspirieren und begeistern lassen!

Künstler*innen

Auswahl

Ahl Paul
Bauer Hilde
Bereznicki Elisabeth
Bosshart Peter
Bosch Tine
Bleyhl Holger
Blocksdorf Petra
Bougherara Fays
Dämpfle Matthias
Dannenberg Sebastian
Eades Sandra
Eugler Robert
Frattini Manuel
Gerhardt Stefanie
Gerst Ulrike
Gottfried Evgenij
Grießbach Henning
Haas Florian
Hasslinger Stephan
Holder Günther
Hübsch Ben
Iwicki Piotr
Kahra Vivian
Kasper Martin
Kitzinger Thomas
Reinhard Klessinger
Kniebühler Anja
Loth Charlie
Lenk Steffen
Maier Herbert
Martinez Naves Celso
Merkenthaler Annette
Mohr Nadjana
Olbricht Kriz
Oschwald Jürgen
Ott Jakob
Paik-Bauermeister Keummi
Rath Hans
Reitz Sanna
Reichert Jens
Ruiz Frida
Samsonidse Gela
Scheffel Wolfram
Schindler Richard
Schmid Monika
Schön Dietrich
Schuler Marco
Schütten Anna
Seibt de Zinser Herta
Semper David
Sperling Christina
Stickel Jens
Thate Florian
Udemba Emeka
Vollmer Anja
von Ow Andreas
Walter Günther
Weiligmann Nils
Zahlten Rahel
Zhao Lidong

Tickets nur im Vorverkauf!

Der VVK ist ab dem 14. September 2021 geplant.

Zutritt nur mit Online-Vorverkaufs-Ticket – Begrenztes Kontingent –

Eintrittspreise werden bald bekanntgegeben

Informationen zu unserem Hygienekonzept finden sie bald hier verlinkt.

Die aktuellen COVID-19 Fallzahlen finden sie hier.

Tickets nur im Vorverkauf!

Tickets gibt es Online hier hier geht es zum Ticketshop oder an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Zutritt nur mit Online-Vorverkaufs-Ticket – Begrenztes Kontingent –

Eintrittspreise:

– Erwachsene: 10€
– Studenten/ Schüler: 5€

Informationen zu unserem Hygienekonzept finden sie hier: Hygienekonzept herunterladen

Die aktuellen COVID-19 Fallzahlen finden sie hier.

Das Gelände der Messe Freiburg ist aus allen Richtungen und mit allen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Im Interesse der Umwelt bitten wir, den Besuch nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu absolvieren.

Freiburg liegt an der ICE-/IC-Trasse Frankfurt – Karlsruhe – Freiburg – Basel.

Ihre Fahrzeiten:
Freiburg – Stuttgart: 2 Std.
Freiburg – Frankfurt/Main: 2¼ Std.
Freiburg – Köln: 3¼ Std.

Mit Straßenbahn innerhalb Freiburgs:
Mit der Stadtbahnlinie 4, Haltestelle “Messe Freiburg” erreichen Sie die Messe Freiburg.

Freiburger Verkehrs AG (VAG)

Vom Hauptbahnhof erreicht man das Messegelände mit der Stadtbahnlinie/Tram Nr. 4 Richtung Messe, Haltestelle “Messe Freiburg” oder S-Bahn in Richtung Breisach bis “Messe”. Von hier ist es nur ein kurzer Fußweg aufs Messegelände.

Breisgau S-Bahn

FAF GbR

FWTM Logo